BBS Rodalben

Ihr Partner für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz                 

logomodernweissk

06331 258525

info@bbs-rodalben.de

Herzlich willkommen an der Berufsbildenden Schule Rodalben !

Dem Bildungszentrum für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz seit über 75 Jahren.

Wir bieten ein breit gefächertes Bildungsangebot im gewerblich/technischen, kaufmännischen und sozialen Bereich mit Bildungsabschlüssen von der Berufsreife bis zur allgemeinen Hochschulreife.

ArrowArrow
ArrowArrow
Slider

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser umfassendes Bildungsangebot und nutzen Sie unsere Internetseite zur persönlichen Information und Kontaktaufnahme.

Erfolgreiche Robotic AG

Jedes Team bekam einen Tagesterminplan mit genauen Zeitpunkten, an denen man bestimmte Aufgaben lösen musste. Eine dieser Aufgaben war unter anderem die Vorführung der Programmierung und die Erklärung des gewählten Aufbaus des Roboters. Danach sollte der Forschungsauftrag vorgestellt werden. Leider waren die Teammitglieder, die diesen vorbereitet hatten, erkrankt. Dennoch haben wir ihn der Jury vorgestellt und bekamen dafür Punkte.

Bei dem Wettbewerb sollten wir auch unsere Fähigkeiten im Bereich Teamwork unter Beweis stellen. Dazu wurde uns u.a. eine Aufgabe gestellt, bei der wir eine Pyramide aus Bechern mit nur einem Gummi und vier Schnüren bauen sollten. Diese Teamworkarbeit konnten wir mit Zufriedenheit unseres Lehrers und der Jury erfüllen.

WP 20161123 09 32 31 Rich

Dann kam eine der ersten Vorrunden des Roboterwettbewerbs, in der gleich die erste unserer Aufgaben nicht geklappt hat, da sich der Roboter an einer Barriere verfangen hat und wir mussten ihn zurück in die Base bringen. Dies hatte uns leider zunächst Strafpunkte eingebracht. Dafür hat unsere zweite Aufgabe einwandfrei geklappt und wir konnten Punkte sammeln.

Danach gab es für alle ein warmes Mittagsessen und wir konnten uns beratschlagen, wie unser weiteres Vorgehen sein wird. Als wir mit dem Essen fertig waren, ging es damit weiter, die erste Aufgabe zu optimieren, damit der Roboter nicht erneut an der Barriere hängen bleibt. Dies hat in allen Tests optimal geklappt und als die zweite Vorrunde kam, passierte es erneut, der Roboter blieb an der Barriere hängen und wir fragten uns, warum er immer an derselben Stelle hängen bleibt. Vermutlich gab es einen kleinen Unterschied zwischen dem Trainings- und dem Wettbewerbstisch, da unser Roboter die Aufgabe auf dem Trainingstisch problemlos lösen konnte.

Obwohl unser Team an diesem Tag nicht vollständig war, haben wir uns allen Aufgaben gestellt und wurden am Ende dieses spannenden Tages völlig überraschend noch belohnt. Wir bekamen den 1. Sonderpreis der Jury verliehen über den wir uns sehr gefreut haben. Dieser stand dafür, dass wir als Newcomer-Team personell geschwächt zum Wettbewerb angetreten sind und dennoch verhältnismäßig gut abgeschnitten haben.

Der Tag in Rockenhausen war für uns alle eine Bereicherung, da wir viel Erfahrung bei unserem ersten Roboterwettbewerb sammeln konnten. 

WP 20161123 13 05 34 Rich