BBS Rodalben

Ihr Partner für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz                 

logomodernweissk

06331 258525

info@bbs-rodalben.de

Herzlich willkommen an der Berufsbildenden Schule Rodalben,

dem Bildungszentrum für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz seit über 75 Jahren.

Wir bieten ein breit gefächertes Bildungsangebot im gewerblich/technischen, kaufmännischen und sozialen/hauswirtschaftlichen Bereich mit Bildungsabschlüssen von der Berufsreife bis zur allgemeinen Hochschulreife.

ArrowArrow
ArrowArrow
Slider

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser umfassendes Bildungsangebot und nutzen Sie unsere Internetseite zur persönlichen Information und Kontaktaufnahme.

Aktuelle Verkehrshinweise zur Sperrung der L482 (Bärenhalde)

Klassenfahrt nach York

Ein abwechslungsreiches Programm der BBS Rodalben

Insgesamt 54 Schülerinnen und Schüler der Klassen BF1, BF2 und HBF der Berufsbildenden Schule Rodalben fuhren im März 2018 über mehrere Zwischenstopps in das historische Städtchen York im Norden von England.

b1

Erster Halt auf der langen Etappe war das Atomium, Wahrzeichen der Stadt Brüssel. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler das 102m hohe Gebäude besichtigen und Energie für die weitere Reise tanken.

b2

Von dort aus ging es mit dem Bus weiter in die niederländische Stadt Brügge. Hier erwarteten uns neben den köstlichen belgischen Waffeln auch sehenswerte, mittelalterliche Gässchen und eine zum Flanieren einladende Altstadt.

b3

Ein besonderes Highlight stellte aber das Übersetzen mit der Fähre „Pride of Bruges“ zu unserem Reiseziel York dar. Die Schülerinnen und Schüler konnten während dieser Fahrt einige neue, internationale Bekanntschaften schließen und ihr Englisch aufpeppen. Übernachtet wurde auf der Fähre überwiegend in 4-Bett Kabinen.

b4

Angekommen in York konnten wir durch eine Stadtführung das prächtige „Minster“, welches zu den bedeutendsten Sakralbauwerken in Großbritannien zählt, besichtigen. Die Schülerinnen und Schüler erhielten zudem die Möglichkeit auf eigene Faust die Stadt zu erkunden und vielfältige Eindrücke zu sammeln.

b5

Den letzten Stopp unserer Klassenfahrt erreichten wir mit der Fähre „Pride of Hull“. Der Aufenthalt in Amsterdam rundete eine außergewöhnliche Reise quer durch Westeuropa ab. Gemeinsam wurde Madame Tussauds besucht, Hotspots besichtigt und die besondere Atmosphäre genossen.

(Jacqueline Huber)