BBS Rodalben

Ihr Partner für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz                 

logomodernweissk

06331 258525

info@bbs-rodalben.de

MOVES NEWSLETTER Juni 2015 BBS Rodalben

„Auf Spiele-Suche in Europa“ unter dieser Überschrift schrieb die Pirmasenser Zeitung ausführlich über unseren Projektabschluss: Ein Schulturnier in der Sporthalle der BBS Rodalben. Die Sportarten der beteiligten MOVES Partner wurden im sportlichen Wettkampf ausprobiert.

Unser Ziel für dieses Turnier bestand darin, dass die beteiligten Schüler so viel wie möglich diese Randsportarten auch spielen sollten. Die Platzierung bei dieser Veranstaltung stand eher im Hintergrund. Das bedeutete aber auch, dass wir auf einen sehr aufwändigen Spielmodus zurückgreifen mussten, der eine umfangreiche Planung erforderte, die von unseren Schülern einiges an Arbeit verlangte. Die Aufgabe bestand darin, dass alle Mannschaften jedes Spiel jeden gegen jeden durchführen sollten.

Zu den vorbereitenden Arbeiten gehörte auch das Bekanntmachen unseres Turniers. Unsere Schüler konnten auf die Ergebnisse der Marketingstrategien, die sie bei den Besuchen in der Tschechischen Republik und in Spanien erarbeitet hatten, zurückgreifen. Mit Flyern und Aufrufen in den Klassen konnten sehr schnell die benötigten 12 Teams, bestehend aus mindestens vier Spielern, rekrutiert werden. Weiterhin wurden eigene MOVES-Turnier-Urkunden kreiert und hergestellt.

 moves07a

Unser Turnier begann pünktlich um 8:30 Uhr. Um 12:00 Uhr standen die Sieger fest: Die Freude am Sport und viel Bewegung während dieser drei Stunden. Der reibungslose Ablauf war nur möglich, weil verbindliche Spielpläne für alle Mannschaften erarbeitet und den Mannschaften ausgeteilt worden waren. Zudem wurden die Schüler an den Spielfeldern von unseren „Experten“ immer unterstützt und begleitet.

moves07b

Zu den 50 Athleten gesellten sich viele zuschauende Schüler und Lehrer, da im Vorfeld mit Unterstützung der Schulleitung explizit auf diese Veranstaltung hingewiesen wurde. Die Stellwände der bisherigen MOVES-Reisen wurden begutachtet, Fragen zu den Spielen wurden gestellt und oft auch der Wunsch geäußert, diese Sportarten selbst ausprobieren zu können.

moves07c

Nach den Spielaktivitäten überreichte Annett Krill 19 Mobilitätspässe an die aktiven Teilnehmer, die zusammen mit uns die Partnerschulen besucht hatten. Die fünf „Mallorca-Mädchen“ hatten ihre Urkunden schon erhalten. Die Schulleitung bedankte sich bei allen Teilnehmern und den Organisatoren für das Turnier. Herr Habelitz betonte nochmals die bereichernde Wirkung, die Sun und auch Moves für das Schulleben der BBS Rodalben haben und hatten. Ebenso äußerte sich auch der Ortsbürgermeister von Rodalben, Wilhelm Matheis, der es sich nicht nehmen ließ, das Turnier zu eröffnen und auch bei der Siegerehrung zugegen zu sein.

moves07d

moves07e