BBS Rodalben

Ihr Partner für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz                 

logomodernweissk3

06331 258525

info@bbs-rodalben.de

  • Startseite

Maskenpflicht

Aufgrund vieler Nachfragen von euch gehen wir noch einmal ganz konkret auf die Maskenpflicht während eines Unterrichtstages ein.

Grundsätzlich gilt die Verpflichtung, eine geeignete MNB zu tragen für die gesamte Zeit des Schulbesuches.

Ausnahmen davon sind folgende:

  • bei schriftlichen Prüfungen, sofern der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann und der Prüfungsraum infektionsschutzgerecht gelüftet wird.
  • während der Pause im Freien, sofern der Mindestabstand zu anderen Personen 1,5 Meter beträgt.

Falls ihr dazu noch Fragen habt, schreibt uns sehr gerne an und teilt den Beitrag mit anderen, die das auch betrifft.

Euer Team Öffentlichkeitsarbeit

Infoabend am 24.11.2020 abgesagt

Sehr geehrte Eltern, Erziehungsberechtigte, Schüler*innen,

aufgrund der aktuellen Situation im Rahmen der COVID-19-Pandemie wird der jährlich stattfindende Informationsabend der BBS Rodalben am 24.11.2020 leider nicht durchgeführt werden können.

Wir bedauern die Absage sehr und laden Sie ein, stattdessen Nachfragen oder sonstige Anliegen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten. Wir möchten somit dennoch allen Eltern, Erziehungsberechtigten und interessierten Schüler*innen die Gelegenheit geben, sich auch in diesen herausfordernden Zeiten umfassend über unsere Bildungsgänge an der Berufsbildenden Schule Rodalben zu informieren, um so eine passende Entscheidung für die Zukunft zu treffen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und beraten Sie gerne.

Maskenpflicht auch während des Unterrichts ab Montag, den 02.11.2020!

Schüler*innen an weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz müssen ab Montag auch im Unterricht einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Diese Nachricht erreichte uns heute am frühen Nachmittag von Seiten des Bildungsministeriums.

Wir bitten euch, mehrere Masken mitzubringen, sodass ihr im Laufe eines Schultages wechseln könnt. Damit schützt ihr sowohl euch selbst als auch andere und außerdem atmet ihr dann nicht in eine angefeuchtete Maske.

Weiterhin achten wir auch auf die anderen Hygienemaßnahmen wie bisher und hoffen, dadurch einen Beitrag zur Eindämmung des Infektionsgeschehens leisten zu können.

Informationen zum Schulbetrieb nach den Herbstferien

Aufgrund der aktuellen Infektionszahlen mit einem Inzidenzwert von 68,5 (Stand: 23.10.2020) gilt nun auch der Landkreis Südwestpfalz als Risikogebiet. Dennoch ist es aufgrund der seit Beginn des Schuljahres eingeführten Hygienemaßnahmen „AHAL - Alltagsmaske - Hygiene - Abstand - Lüften“ derzeit möglich, den Schulbetrieb so weiterlaufen zu lassen wie bisher, denn rheinland-pfälzische Gesundheitsämter haben in Untersuchungen herausgefunden, dass es bisher nur einen einzigen Fall im laufenden Schuljahr in Rheinland Pfalz gibt, bei dem die Rückverfolgung eine Infektion innerhalb der Schule bestätigte.

lueften

Wir wissen, dass die kältere Jahreszeit in Kombination mit den überarbeiteten Vorgaben zum Lüften natürlich zu kälteren Räumlichkeiten im Schulgebäude führt. Daher appellieren wir an euch, euch dementsprechend warm anzuziehen. Jacken, Schals, warme Mützen oder Stirnbänder und warme Schuhe werden uns allem Anschein nach über den Herbst und Winter auch im Klassensaal begleiten.

Bei Fragen, Anregungen, Sorgen, Ängsten und Kritik stehen wir und das Team der Verbindungslehrer euch hier und in der Schule jederzeit zur Verfügung. Schreibt uns eine DM oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Bitte beachtet außerdem, dass sich jederzeit Änderungen oder Neuerungen ergeben können und wir als Schule keinen Einfluss darauf haben, wann wir neue Informationen bekommen oder wie diese konkret ausgestaltet sind.

Landeselternbeirat

leb201012

Projekt "Gesundes Frühstück"

Nach drei Theorietagen in den letzten vier Wochen endet heute das Projekt "Gesundes Frühstück" unserer BS FPH18+.

fph01

fph01
fph01

fph01

Die Schüler*innen, die an unserer BBS Rodalben ihre fachpraktische Berufsausbildung der Hauswirtschaft besuchen, haben in Teamarbeit ein gesundes Frühstück nach der Ernährungspyramide geplant und heute durchgeführt.

fph07

Die Schüler*innen haben bei ihren Ideen, Planungen und Einkäufen nicht nur auf gesunde Lebensmittel geachtet, sondern auch viel Wert auf regionale und nachhaltige Produkte gelegt. Das heutige gemeinsame Frühstück hat somit die Theorie der letzten Wochen mit der Praxis verknüpft und damit konnten die Schüler *innen gemeinsam mit ihrer Projektleitung Frau Meffert dieses abwechslungsreiche Vorhaben mit leckerem Essen ausklingen lassen.

fph01
fph01