Exkursion unserer MFA und ZFA Klassen nach Heidelberg: Auf der Suche nach dem Glück! 

Am vergangenen Mittwoch haben insgesamt 91 Schüler*innen unserer Medizinischen und Zahnmedizinischen Fachangestellten im Rahmen ihrer überbetrieblichen Ausbildung eine Exkursion nach Heidelberg unternommen. Dort erwartete unsere Schüler*innen eine Führung durch das Körperwelten Museum. Den Ausstellungsmachern „Anatomie des Glücks“  geht es nicht nur um die anatomische Wissensvermittlung, sondern auch darum den eigenen Körper zu entdecken, ihn besser kennen zu lernen, bewusster zu leben, stärker auf die eigene Gesundheit zu achten und vielleicht sogar über den Sinn des Lebens nachzudenken. In der Körperwelten Ausstellung in Heidelberg geht es vermehrt um das Thema „Glück“, so soll unser Körper gewissermaßen als Schaltzentrum des Glücks angesehen werden. Es werden beispielsweise Sportler gezeigt, die während ihrer Aktivität Endorphine ausschütten.

Unsere Schüler*innen wurden von Medi-Guides durch die Ausstellung „Anatomie des Glücks“ geführt und erhielten dadurch einen noch intensiveren Einblick in den menschlichen Körper, bekamen Krankheitsbilder näher erläutert und konnten direkt aufkommende Fragen an die Guides richten.