BBS Rodalben

Ihr Partner für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz                 

logomodernweissk3

06331 258525

info@bbs-rodalben.de

Breaking News: Dublin calling!

Das von der BBS Rodalben angebotene Auslandspraktikum geht in die 2. Runde!

era1era2

Ab dem Schuljahr (2021/22) können wieder im Rahmen der Höheren Berufsfachschule Schüler*innen wertvolle Auslandserfahrung in Dublin sammeln.

Die BBS Rodalben verfolgt das Ziel, dass die Schüler*innen eine allumfassende berufliche Handlungskompetenz mit ihren Abschlüssen erhalten werden. Dazu trägt das Erasmus+ Programm maßgeblich bei. Die Schüler*innen erhalten neben der sprachlichen Weiterbildung in den Gastfamilien und dem stattfindenden Englischsprachkurs, auch wichtige praktische betriebliche Erfahrungen im europäischen Ausland. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, die theoretischen Fachinhalte nicht nur in realitätsnahen Handlungssituationen einzuüben, sondern in einer existierenden Arbeitswelt im Ausland mit Motivation und Interesse anzuwenden.

era3

Das Auslandspraktikum wird zu ca. 80% aus Fördermitteln des Erasmus+ Programms finanziert. Die Schüler*innen tragen einen verhältnismäßig geringen Kostenanteil. Die Praktikumszeit beträgt drei Wochen und findet im Rahmen des Pflichtpraktikums der Höheren Berufsfachschule statt.

Wen die Reiselust und die Motivation gepackt haben, zukunftsorientierte Arbeitswelten und Auslandserfahrung zu sammeln, schreibt bitte den Koordinatoren des Erasmus+ Programms Frau Haberer-Kastel und Herrn Peifer eine E-Mail und bekundet damit bereits das Interesse!

era4

Achtung: Die Plätze zum Auslandspraktikum in Dublin sind sehr begehrt und zudem begrenzt!

E-Mail-Kontakt der Koordinatoren des Erasmus+ Programms:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis zur Corona-Lage im Rahmen des Erasmus+ Programms (Stand: Juni 2020): Da wir alle leider nicht wissen, wie sich die Corona-Pandemie weiter entwickeln wird, können wir keine Fahrt für das Schuljahr 2020/21 anbieten. Anmeldungen sind aber dennoch im kommenden Schuljahr möglich.

Zum Inhalt der E-Mail:
Stell dich einfach kurz vor, erläutere, warum gerade du Auslandserfahrung sammeln möchtest und beschreibe deine Berufswünsche!
(In English please!)