BBS Rodalben

Ihr Partner für berufliche Bildung im Landkreis Südwestpfalz                 

logomodernweissk3

06331 258525

info@bbs-rodalben.de

  • Startseite

Infoabend an der BBS Rodalben

Mittlere Reife – und was nun?

Wege zur Fachhochschulreife und zum Abitur

Schulleitung und Kollegium der Berufsbildenden Schule Rodalben, laden alle interessierten Eltern/Sorgeberechtigten und Schüler der 10. Klassen der allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen zu einem Informationsabend ein. Informiert wird über das Bildungsangebot, das die BBS Rodalben für Schülerinnen und Schülern mit qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) bereit hält. Konkret geht es um Inhalte, Zielsetzungen und Abschlüsse der Bildungsgänge der höheren Berufsfachschule, in den Fachrichtungen:

  • Handel und E-Commerce
  • Organisation und Officemanagement
  • IT-Systeme
  • Hauswirtschaft
  • Sozialassistenz

Für Schülerinnen und Schüler, die neben dem qualifizierten Sekundarabschluss I schon eine berufliche Ausbildung durchlaufen haben bzw. sich in einer beruflichen Ausbildung befinden oder die höhere Berufsfachschule abschließen, erfolgt eine gesonderte Information über die Wege zum Erwerb der Fachhochschulreife und der allgemeinen Hochschulreife bzw. der fachgebundenen Hochschulreife (Abitur). Im Mittelpunkt der Information und Beratung stehen dabei die folgenden Bildungsgänge:

  • Duale Berufsoberschule
  • Berufsoberschule I
  • Berufsoberschule II

Weiterhin informieren wir über die Ausbildung zur Erzieherin/Erzieher über den Bildungsgang :

  • Fachschule für Sozialwesen-Fachrichtung Sozialpädagogik

Die Informationsveranstaltung ist terminiert auf:
Dienstag, 3. Dezember 2013
19.00 Uhr bis 21.00 Uhr
BBS Rodalben, Foyer der Schule

Anschließend wird auch Einzelberatung angeboten.

Weitere Informationen erhalten Sie über das Sekretariat der BBS Rodalben: 06331-258525

Schulleitung und Kollegium der Schule freuen sich auf ein interessiertes Publikum.

Gez: Altherr

Hospitation an der BBS Rodalben

In der Zeit vom 11. November bis zum 1. Dezember 2012  ist Frau Jolanta Mieso, im Rahmen des Hospitationsprogrammes des PAD an der BBS Rodalben zu Gast.

hosp112012Frau Mieso spricht perfekt Deutsch und hat als Dolmetscherin beim Besuch der polnischen Delegation im Mai dieses Jahres, bereits unsere Schule und Teile des Kollegiums kennengelernt. Bei unserem Besuch an der Partnerschule in Polen und beim Besuch der Landkreisdelegation im September 2012 haben wir Frau Mieso als sehr engagierte, kompetente und hilfsbereite Lehrerpersönlichkeit kennen und schätzen gelernt. Daher war es für uns eine große Freude, dass Sie für das Hospitationsprogramm vorgeschlagen und ausgewählt wurde.

 

Weiterlesen

Anschaffung eines professionellen Messestandes

Über eine Spende des Fördervereins der BBS Rodalben erhält die Schule einen professionellen Messestand

messestand1Die Vereinigung der Freunde und Förderer der BBS Rodalben hat der Schule, mit einem Kostenaufwand von rund 2.500 Euro, einen professionellen Informationsstand für Messeauftritte oder Schulveranstaltungen gesponsert.

Bei seinem ersten Einsatz auf der Berufsbildungsbörse des Arbeitskreises Schule & Wirtschaft, am 19. Oktober 2012, in der Pirmasenser Messehalle, hat sich der neue Standaufbau bereits bestens bewährt.

 

Weiterlesen

Akkreditierung der Fachschule für Sozialwesen

Akkreditierung der Fachschule für Sozialwesen (Erzieherfachschule)

an der BBS Rodalben nach AZAV

(Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung)

Akkreditierung der FSSW nach AZAV

 

BBS Rodalben
Fachschule für Sozialwesen-Fachrichtung Sozialpädagogik
(Fachschule für Erzieher/innen)

 

 

Für die Teilnahme am Bildungsgutscheinverfahren der Bundesagentur für Arbeit war es erforderlich, dass der Bildungsgang der Fachschule für Sozialwesen (Erzieherfachschule) an der BBS Rodalben durch Zertifizierung einer fachkundigen Stelle als Bildungsträger im Rahmen der beruflichen Weiterbildung anerkannt ist.

Weiterlesen

Schulfußballer sind Bezirksmeister

Aus der Rheinpfalz von 27. September 2012:

rp120927

„Learning Business by doing Business“

Höhere Berufsfachschule Organisation und Officemanagement 2012

bereitet sich mit Planspiel auf berufliche Karriere vor

topsim2012aIn der Unterstufe noch „Jugend gründet“, jetzt „General Management“ – auch in Sachen Wirtschafts-Planspiel klettern die Schüler der Höheren Berufsfachschule Organisation und Officemanagement die Karriereleiter empor.

 

 

 

Weiterlesen