BERUFSSCHULE

Berufsschule

Unsere Berufe im Bereich Elektrotechnik
Auszubildende in unseren Elektro-Berufen planen und installieren unter anderem gebäude-technische Einrichtungen sowie Anlagen aus den Bereichen Energieversorgung, Beleuchtung, Kälte, Klima und Überwachung.
Sie schließen auch elektrische Geräte an, planen und installieren Smart Home Applikationen, Gebäudeleitsysteme und Datennetze und vieles mehr.
Neben dieser kleinen Auswahl ist das Betätigungsfeld sehr umfangreich und passt sich immer schnell der technischen Entwicklung an.
Wer hier eine Ausbildung absolviert hat eine grundsolide Basis für die Zukunft 2.0.

Unsere Berufe im Bereich Lager und Logistik
Just-in-time werden in einer modernen Industriegesellschaft Waren von A nach B gehandelt.
Dazu müssen Begleitpapiere erstellt, geprüft und verwaltet werden. Waren werden gelagert, kommissioniert, verpackt und gesichert.
Egal ob der Transport per LKW, Eisenbahn, Schiff oder Flugzeug erfolgt, er beeinflusst alle Phasen der Planung und Umsetzung.
Die Warenflüsse sind jederzeit nachprüfbar und betriebswirtschaftliche Aspekte wirken in die Prozesse ein.
Die Auszubildenden im Bereich Lagerlogistik sind fit für den Markt von morgen. Sie kennen den kleinen Handel, denken aber auch in globalen Abläufen.
An unserer Schule:

Unsere Berufe im Bereich Medizin und Gesundheit
Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte empfangen und begleiten die Patient*innen. Bei der Betreuung dieser geht es um einen menschlichen und verständnisvollen Umgang.
MFA/ ZFA informiert zudem Patient*innen über Möglichkeiten zur Prävention und Nachsorge.
Ein weiteres wichtiges Tätigkeitsfeld ist die Behandlungsassistenz, d.h. als MFA/ZFA arbeitet man unterstützend bei der Behandlung der Patienten. Mit entsprechender Berufserfahrung werden MFA/ ZFA selbständige Tätigkeiten, z.B. Blutentnahme oder professionelle Zahnreinigung, übertragen.
Zu den Aufgaben von MFA/ ZFA gehören auch das Praxismanagement, das die Terminplanung, die Verwaltung der Patientenakten und die Abrechnung umfasst.
An unserer Schule:

Unsere Berufe im Bereich Metallbau
Im Metallbau und vor allem auch im Bereich Konstruktionstechnik geht es um die Be- und Verarbeitung von Blechen, Rohren und Profilen. Mittels Lasern, Schweißbrennern oder mithilfe von CNC-Maschinen werden Stahlträger genauso wie Profile und Bleche millimetergenau zugeschnitten. Maßarbeit ist die Grundlage für die Konstruktion. Dazu sind die Arbeitsschritte zu planen und der Maschineneinsatz zu organisieren.
Der Weg vom Rohprodukt zum fertigen Kundenobjekt kann sehr komplex sein und verlangt nach fundierten Kenntnissen in der Metallkunde, Geschick im technischen Zeichnen und Planen und schließlich in der Fertigung der Bauteile wie Tore, Schlösser, Fensterprofile, Geländer und vieles mehr.
An unserer Schule:

Unsere Berufe im Bereich Werkzeugbau
Mit selbst programmierten CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen werden metallene Werkzeugteile geplant und schließlich automatisiert oder auch manuell gefertigt. Sie werden zu größeren Einheiten und Maschinen kombiniert und mit elektronischen Mess- oder Regelkomponenten ergänzt. Qualitätskontrolle ist hierbei ein wichtiger Aspekt.
An unserer Schule:

Anmeldeformular
Stundentafel